Handball Damen: HSG Walzbachtal 2 - TSD 14:29 (6:12)

23.01.2018 von Pia Fischbach

Gelungener Start ins neue Jahr

Am Samstag starteten die Damen gegen Walzbachtal in die Rückrunde. Nach dem vergangenen, eher schleppenden Hinspiel, war es Ziel der Mannschaft das Rückspiel von Anfang an zu dominieren.

Doch die ersten Minuten des Spiels waren ein Kopf an Kopf rennen, bei dem die TSD zwar die bessere Abwehr stellte, aber im Angriff nicht alle Chancen verwerten konnte. Die konsequente und sichere Abwehr ermöglichte aber den Damen langfristig viele Kontertore, sodass sie sich von Walzbachtal etwas später deutlich abheben konnten. Nach 20 Minuten Spielzeit entschied sich Walzbachtal für eine Auszeit in der Hoffnung ihr Team wieder ins Spiel zurück zu führen. Doch der Plan ging nicht auf und die Durlacher Damen dominierten weiterhin das Spiel und gingen mit einer 12:6 Führung in die Halbzeit.

Auch in der zweiten Halbzeit zeigten die Damen aus Durlach Spielvarianz und Torsicherheit auf allen Positionen. Eine noch immer sichere Abwehr und eine sehr gute Torhüterleistung sorgten daher in den ersten 10 Minuten der zweiten Halbzeit für nur ein Gegentor. Auch eine weitere Auszeit von Walzbachtal konnte nichts gegen die Spielsicherheit der Damen ausrichten. So gewannen die Damen mit 29:14 und holten sich die ersten Punkte der Rückrunde.

Es spielten: Sarah Dimpfel – Swantje Kreis (5), Jessica Heß (4), Vanessa Wallisch (1), Wendy Grimm, Lisa Herbolt (2), Tamara Martin (7), Christine Knab (1), Pia Fischbach (2), Karen Meier (1/1), Denise Hart (2), Meike Mutter (2), Alexandra Schneider (1)

Zurück