Handball-Termine

20.01.2018 (Samstag)

Altpapiersammlung der TSD

Sammelgebiet: Durlach, Untermühlsiedlung, Dornwaldsiedlung, Geigersberg

Alle Termine 2018 der Turnerschaft Durlach:

  • Samstag, 20. Januar 2018
  • Samstag, 17. März 2018
  • Samstag, 12. Mai 2018
  • Samstag, 7. Juli 2018
  • Samstag, 15. September 2018
  • Samstag, 10. November 2018

mB-Jugend: SG Hei/Hel/Gon 2 - TSD

14:40

Sporthalle Heidelsheim

Markgrafenstraße 68
76646 Bruchsal-Heidelsheim

mC-Jugend: TB Pforzheim - TSD

15:00

Konrad-Adenauer-Sporthalle

Kaulbachstraße 32
75181 Pforzheim

wC-Jugend: SG Neureut-Leopoldshafen - TSD

15:15

Sporthalle Neureut 1

Unterfeldstraße 6
76149 Karlsruhe-Neureut

Handball-Förderverein

Verein(t) fördern – Stärk den Handballsport bei der Turnerschaft mit deiner Unterstützung.

Abteilungsleiter

Markus Bracht
Tel. 0721 / 9418600
handball@tsdurlach.de

Handball Damen: Kämpferisches Spiel gegen TSV Jöhlingen

22.11.2014 von Alexandra Schneider

TSD - TSV Jöhlingen 2 25:22 (10:13)

Am letzten Samstag, 15. November 2014 gastierte die Damenmannschaft der Turnerschaft und zeitgleich mit TSV Jöhlingen 2 der direkte Tabellennachbar in der heimisches Weiherhofhalle. Nach dem knapp gewonnen Spiel gegen den PSV eine Woche zuvor, haben sich die Damen vorgenommen, gegen Jöhlingen besser und konzentrierter zu spielen.

Doch es kam anders: Die ersten 15 Minuten zeigte sich die Mannschaft wieder einmal unkonzentriert und die Gäste konnten einen 5-Tore-Vorsprung herausarbeiten. Nach der schnellen Auszeit von Alexander Dahms und Jakob Walter wurde hier nochmal Klartext gesprochen und die Mädels wachgerüttelt. Die Mannschaft fing an zu kämpfen – die Abwehr stand und im Angriff konnte man mit leichten Toren die Aufholjagd starten. So wurden die Seiten mit einem 10:13-Spielstand gewechselt.

In der zweiten Halbzeit zeigte die Mannschaft ein schnelles und konzentriertes Spiel. Jöhlingen war es kaum möglich, ihr schnelles und gewohntes Spiel zu spielen und so glichen die Durlacherinnen zum 18:18 aus. Der Knoten war geplatzt und der Gast konnte nicht mehr nachlegen. In der Endphase konnten die Mädels die Konzentration oben halten und gewannen das Spiel mit einem Endstand von 25:22.

Ein großes Dankeschön geht an die TSD-Fans, die das Team tatkräftig und lautstark unterstützt haben.

Es spielten: Sarah Dimpfel (Tor), Swantje Kreis, Christine Gustai, Nadine Bartz, Vanessa Wallisch, Meike Mutter, Janina Mattes, Sarah Heinecke, Alice Kohlborn, Pia Fischbach, Karen Maier, Rebecca Vorbach und Alexandra Schneider

Vorschau

Am kommenden Sonntag, 23. November 2014 bestreiten die Damen ihr nächstes Auswärtsspiel gegen die SG Stutensee 2. Anpfiff ist um 16.30 Uhr in der Sporthalle in Friedrichstal. Auch hier gilt wieder die Devise, von Anfang an alles zu geben, denn mit einem Sieg könnte man sich an die Tabellenspitze schieben!

Zurück