Handball Damen: TSD - TV Malsch 14:15 (6:8)

07.11.2017 von Pia Fischbach

Eine bittere Niederlage mussten die Damen am Samstagabend in der heimischen Weiherhofhalle einstecken. Im ganzen Spielverlauf konnte man eine gute Abwehrleistung für sich verbuchen. Doch die Mannschaft belohnte sich nicht dafür. Im ganzen Angriffsspiel war der Wurm drin. Durch technische Fehler und Fehlwürfe lud man die Gegner zum leichten Gegenstoß ein. Die TSD-Damen ließen den schnellen, einfachen, aber effektiven Angriff vermissen, der in den letzten Wochen zum Erfolg geführt hat. Die Mannschaft muss nun das Spiel ziemlich schnell verarbeiten, um ihre alte Stärke zurück zu erlangen.

Es spielten: Julia Senft, Sarah Dimpfel - Swantje Kreis (1), Melissa Kurz (2) , Pia Fischbach (2), Tamara Martin (4/2), Vanessa Wallisch, Jessica Heß (2), Karen Maier (2/2), Wendy Grimm, Lisa Schäfer, Charlotte Petrik (2), Helena Frey

Zurück