Handball-Termine

20.10.2018 (Samstag)

mC-Jugend2: SG Hei/Hel/Gon2 - TSD

14:15

Sporthalle beim Hallenbad

76646 Bruchsal
Schwetzinger Straße

mC-Jugend1: TSV Rintheim - TSD

14:45

Sporthalle Rintheim

76131 Karlsruhe-Rintheim
Mannheimer Straße 2

wB-Jugend: HG Ofter/Schw - TSD

16:30

Nordstadthalle

68723 Schwetzingen
Grenzhöferstraße

mA-Jugend: TSD Rintheim - TSD

18:00

Sporthalle Rintheim

76131 Karlsruhe-Rintheim
Mannheimer Straße 2

Handball-Förderverein

Verein(t) fördern – Stärk den Handballsport bei der Turnerschaft mit deiner Unterstützung.

Abteilungsleiter

Markus Bracht
Tel. 0721 / 9418600
handball@tsdurlach.de

Handball Damen: TSD - TS Mühlburg 2 24:18 (12:9)

26.09.2016 von Administrator

Sieg im ersten Heimspiel der Saison

Zum ersten Heimspiel der Saison spielten die Damen der Turnerschaft Durlach gegen die zweite Garde des Namensvetters aus Mühlburg. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung und dem nötigen Engagement wollte man die nächsten zwei Punkte einfahren.

Das Spiel begann sehr ausgeglichen, man konnte zwar mit zwei Toren vorlegen, allerdings legte Mühlburg immer direkt nach. So dass es nach 15 Minuten 5:5 stand. Nach einer Auszeit von Trainer Alexander Dahms, welcher ein erhöhtes Tempo im Angriffspiel und eine aggressivere Abwehr forderte, konnte sich die Mannschaft aber stabilisieren und bis auf 9:5 erhöhen. So ging man mit einem 3-Tore-Vorsprung (12:9) in die Halbzeit.

Der Vorsatz für die zweite Hälfte war klar: die Chancen, die sich im Angriff ergeben, nutzen und in der Abwehr aggressiver decken. Leider konnten die Damen dies in den ersten 5 Minuten der zweiten Hälfte nur bedingt umsetzten, wodurch Mühlburg in der 35. Minute nochmals auf ein Tor aufschließen konnte (14:13). Jetzt schafften es die Damen aus Durlach aber, sich auf ihre Stärken zu besinnen und die Ansprache aus der Halbzeit umzusetzen. Durch eine stabile Abwehr und eine bessere Torausbeute konnte man sich über 21:16 (52. Minute) bis zum Endergebnis von 24:18 absetzen und somit einen souveränen und verdienten Sieg vor heimischer Kulisse einfahren. Ein großer Dank gilt hier auch den zahlreichen Fans in der Weiherhofhalle, die über die gesamte Spielzeit für eine gute Stimmung gesorgt hatten.

Für Durlach spielten: Julia Senft, Sarah Dimpfel (beide Tor), Alice Kohlborn, Vanessa Wallisch, Janina Mattes, Meike Mutter, Melissa Kurz, Pia Fischbach, Karen Maier, Alena Ochs, Swantje Kreis, Jessica Heß, Alexandra Schneider

Vorschau

Am Sonntag, 2. Oktober, geht es um 19 Uhr bei der TG Eggenstein 2 mit dem nächsten Rundenspiel weiter. Hier möchte man natürlich auch wieder zwei Punkte zum Turmberg bringen, um weiter vorne mitspielen zu können.

Zurück