Handball-Termine

22.04.2018 (Sonntag)

Herren 3: TV Ettlingenweier - TSD

18:00

Franz-Kühn Halle

Teichweg 2
76275 Ettlingen-Bruchhausen

Damen: FV Leopoldshafen - TSD

18:30

Hermann-Übelhör-Halle

Nordring 9
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Handball-Förderverein

Verein(t) fördern – Stärk den Handballsport bei der Turnerschaft mit deiner Unterstützung.

Abteilungsleiter

Markus Bracht
Tel. 0721 / 9418600
handball@tsdurlach.de

Handball Herren 1: TSD - SG Hambrücken/Weiher 27:17 (14:9)

12.12.2017 von Pia Fischbach

Durlach feiert erfolgreichen Jahresabschluss

Zum letzten Spiel des Jahres empfing die Turnerschaft aus Durlach die SG Hambrücken/Weiher, die zuletzt zum Favoritenschreck avancierten und sich durch Siege gegen Rintheim und Walzbachteil aus dem Tabellenkeller befreien konnten. Entsprechend war man vor dem Gegner gewarnt und wollte das Spiel von Beginn an an sich reißen.

Zunächst brauchte man jedoch erneut, wie schon in den letzten Wochen, ein paar Minuten um in das Spiel zu finden und lief zunächst einem 2-Tore-Rückstand hinterher. Durlach fand jedoch schnell zurück in die Spur und drehte das Spiel Mitte der ersten Halbzeit durch einen 4:0-Lauf erstmals zu seinen Gunsten. In der Folge trat die Heimmannschaft souverän auf und baute den Vorsprung auf Basis einer starken Abwehr- und Torhüterleistung immer weiter aus. So stand zur Halbzeit eine 14:9-Führung.

Auch in der zweiten Halbzeit benötigte Durlach eine kurze Eingewöhnungsphase, in der man im Angriff auch durch viel Pech und mehrere Pfostentreffer zahlreiche gute Chancen vergab. Näher als 3 Tore kamen die Gäste an diesem Abend jedoch nicht mehr heran, ehe man sich auf eine beeindruckende Art und Weise weiter absetzte. So war das Spiel 10 Minuten vor Schluss bei einer Führung mit 10 Toren unterschied gelaufen und man konnte die letzten Minuten entspannt herunterspielen. Erfreulich war vor allem, dass man das Spiel nutzen konnte, um allen Spielern genug Spielzeit einzuräumen, um auch Spieler der zweiten Mannschaft in das Team zu integrieren. Am Ende stand ein ungefährdeter und auch in der Höhe verdienter 27:17-Erfolg, durch den man sich im oberen Mittelfeld der Tabelle etablieren und auf der Vereinsweihnachtsfeier im Anschluss an das Spiel einen erfolgreichen Jahresabschluss feiern konnte.

Es spielten: Manuel Kramar, Mirco Stern (beide Tor), Viktor Riedlin, Alexej Brantin, Maximilian Schröder, Leander Kolb, Robin Schneider, Karsten Walke, Daniel Knepper, Fabian Knepper, Matthias Strauch, Michael Schneider, Christian Leins, Nicolai Pendl

Ausblick

Nach dem erfreulichen Jahresabschluss mit einer ausgeglichenen Punktebilanz hat man die restlichen Wochen bis zum neuen Jahr Zeit, neue Kräfte zu sammeln. Zum ersten Spiel im Jahr 2018 geht es zum verspäteten Hinrundenabschluss zum Derby nach Stutensee, wo es nach den zwei knappen wie unnötigen Niederlagen aus der Vorsaison noch einiges gutzumachen gibt. Anpfiff ist am Sonntag, 14. Januar 2018, um 16.00 Uhr in Blankenloch.

Zurück