Handball-Termine

30.03.2019 (Samstag)

wE-Jugend: Post Südstadt Karlsruhe - TSD

15:30

Kirnbachhalle Niefern

75223 Niefern-Öschelbronn
Bischwiese 4

Herren3: TS Mühlburg2 - TSD

17:00

Carl-Benz-Halle

76185 Karlsruhe-Mühlburg
Sternstraße 3

Herren2: TS Mühlburg - TSD

19:00

Carl-Benz-Halle

76185 Karlsruhe-Mühlburg
Sternstraße 3

Handball-Förderverein

Verein(t) fördern – Stärk den Handballsport bei der Turnerschaft mit deiner Unterstützung.

Abteilungsleiter

Markus Bracht
Tel. 0721 / 9418600
handball@tsdurlach.de

Handball Herren 1: TV Forst - TSD 24:32 (11:12)

26.02.2019 von Pia Fischbach

Durlach gelingt Arbeitssieg in Forst

Vor dem Spiel in Forst waren die Rollen klar verteilt. Die Herrenmannschaft der Turnerschaft ging als Favorit in das Auswärtsspiel beim abgeschlagenen Tabellenletzten. Dieser Favoritenrolle wollte man dann auch gerecht werden und keinen Zweifel daran aufkommen lassen, wer die zwei Punkte einfahren wird.

Die ersten Minuten liefen jedoch dann gar nicht nach dem Geschmack der Gäste. Viel zu nachlässig agierte man vor allem vorne im Angriff und auch in der Abwehr gelang es nicht immer den Gegenspieler am Torabschluss zu hindern. Und so verschlief Durlach die erste Viertelstunde komplett und lag verdient mit 7:4 in Rückstand. Über eine nun agilere Abwehr heraus, kämpfte man sich in der Folge dann aber ins Spiel und lag prompt fünf Minuten später beim 7:8 erstmals in Führung. In dieser Phase gelang es den Gästen jedoch nicht sich abzusetzen und nach einer Halbzeit auf überschaubarem Niveau ging es letztlich mit einer 11:12-Führung in die Halbzeit.

In der Kabine nahm man sich vor sich wieder auf die eigenen Stärken zu besinnen und dem Gegner zu zeigen, wer an diesem Abend die Punkte mit nach Hause nehmen will. Mit mehr Schwung als zu Beginn des Spiels startete man dann auch in die zweite Halbzeit, absetzen konnte man sich jedoch nicht. Angeführt vom starken Spielmacher Robin Schneider, der mit neun Treffern am Ende Top-Torschütze des Abends war, konnte man sich nach 40 Minuten dann erstmals eine 4-Tore Führung erkämpfen. Doch Forst bewies Moral. Immer wenn man dachte, Durlach könne sich absetzen, schlugen die Gastgeber zurück und hielten das Spiel offen. Erst in den letzten sechs Spielminuten merkte man beim Tabellenletzten den Kräfteverschleiß. Durlach nutzte das konsequent aus und fuhr einen letztlich hart erkämpften, aber doch ungefährdeten 24:32-Auswärtserfolg ein.

Es spielten: Luca Sforza, Mirco Stern (beide Tor), Alexej Brantin (2), Robin Schneider (9/1), Florian Polich (3), Marcus Werner (1), Fabian Knepper (4), Michael Schneider (5/3), Mehdi Mornegui (2), Simon Jünger (1), Tim Fischbach (3), Christian Leins, David Knepper (2)

Ausblick

Mit dem dritten Sieg in Folge geht die Herrenmannschaft der Turnerschaft in die Faschingspause. Erst in drei Wochen greift die Mannschaft wieder in den Spielbetrieb ein. Dann muss man zum nächsten Kellerkind nach Sulzfeld, wo die SG Sulzfeld/Bretten am Samstag, den 16.3. um 18:30 Uhr auf die Durlacher wartet.

Zurück