Handball Herren 2: TG Neureut - TSD 29:22 (13:13)

28.11.2017 von Pia Fischbach

Gute Ansätze beim Spitzenreiter

Als klarer Außenseiter ging Durlachs Landesligareserve in das schwere Auswärtsspiel beim aktuellen Tabellenführer und Aufstiegsfavoriten TG Neureut. Devise "Ärgern und schauen, was dabei rumkommt" war angesagt. Da sich die Gäste oftmals der Spielqualität der Gegner anpassen, ließ in der Kabine auch eine gewisse Hoffnung aufkeimen.

Leider wie so oft gehörten in dieser Partie die ersten Spielminuten erneut dem Gegner. Schnell zogen die Hausherren auf 3:1 davon, ehe man selbst die Partie mit einigen sehenswerten Aktionen ausgeglichen gestalten konnte. So entwickelte sich im ersten Durchgang ein munteres Bezirksligaspiel, in dem nicht zu jeder Zeit der deutliche Abstand in der Tabelle zu erkennen war. Folgerichtig konnte man kurz vor der Hälfte - in Unterzahl - den 13:13 Halbzeitstand erzielen.

Zufrieden mit dem Verlauf der ersten 30 Minuten, wollte man nun solange wie möglich dagegenhalten - vielleicht würden die Hausherren Nerven zeigen?! Entsprechend motiviert ging man zu Werke und hielt anfangs in Unterzahl dagegen, bis sich die TG beim 20:16 erstmals mit 4 Toren absetzen konnte. Zwar legte man nochmal alles in die Waagschale, näher als 2-3 Tore kam man den nun besser verteidigenden Gastgebern aber nicht mehr. Letztlich brachte vor allem die Mittelachse Reuter/Lörz die Durlacher Abwehr immer wieder in Nöte. Nach starkem Kampf über 45 Minuten (22:19) konnte man in der Schlussphase nicht mehr dagegenhalten und traf vor allem im Angriff zu viele falsche Entscheidungen. Schließlich musste man den Hausherren die 2 Punkte beim 29:22 überlassen, brauchte sich aber nicht vor der eigenen Leistung zu verstecken.

Für Durlach spielten: Gerbert (Tor), Knepper, Leufen, Menold, Strohecker, Schüller, Riedlin, Technau, Materne, Bott, Nischke, Friedrich, Landes

Nach einem spielfreien Wochenende geht es für die Mannschaft um das Trainergespann Zimmermann/Link mit Partien gegen das KIT (9.12.) und in Rintheim (16.12.) um wichtige Punkte.

Zurück