Goldener Herbst, leckerer Saft: Der Förderverein der Durlacher Handballer hat wieder Saft gemacht

23.10.2018 von Administrator

Man spricht so gerne vom goldenen Herbst und freut sich dann auch an den Ritualen, die wiederkehren. Wandern mit Freunden, Essen bei Kerzenlicht, Bayern in der Krise. Nicht alles wiederholt sich mit schöner Regelmäßigkeit, aber fast schon zu einer Tradition geworden ist, dass der Förderverein der Durlacher Handballer seinen Turnersaft gemeinsam herstellt.

Das beginnt beim Organisieren von geeigneten Streuobstwiesen, geht über das Bereitstellen von entsprechendem Handwerkszeug wie Rüttelstangen und Planen, bis hin zu Fahrzeugen und natürlich auch den Freiwilligen, die Spaß am Sammeln von Äpfeln haben.

Am 6. Oktober dann war es wieder soweit: Udo Schwander als hauptverantwortlicher Koordinator konnte in der Spitze über 40 Personen um sich versammeln und bei herrlichstem Herbstwetter und milden Temperaturen ging es an die Apfelernte. Von klein bis groß war alles vertreten und mit viel Spaß sammelten wir insgesamt knapp über zwei Tonnen Äpfel von naturbelassenen Streuobstwiesen.

Und das Beste daran: das gesunde und leckere Safterlebnis kann man jetzt bestellen:

  • Einzelpakete (Fünf-Liter-Gebinde) bei Abholung für 10 €
  • Ab zehn Paketen liefern wir kostenfrei in Durlach
  • Bei Abholung von zehn Paketen gibt es ein Paket Naturalrabatt
  • Einzelpakete auch im Kranz / Durlach / Pfinztalstraße 39

Abholung vereinbaren unter turnersaft@tsdurlach.de oder telefonisch mit Udo Schwander (mobil 0162 2716536)

„Die Turnerschaft schafft Turnersaft!“

Unterstützen Sie mit dem Kauf die Handball–Jugend der Turnerschaft Durlach.

Wir danken der Spedition Riedlin für den Fuhrpark-Einsatz und der Musik- und Bierkneipe Kranz in Durlach für die Unterstützung beim Vertrieb unseres Turnersafts. Unser besonderer Dank gilt zudem Frau Achtmann, für Ihre stete Bereitschaft zur Unterstützung.

Alexander Kempf

Zurück