Handball mC-Jugend: TSD - HSG Walzbachtal 28:26 (15:14)

23.11.2017 von Marcus Beilner

Die mC-Jugend bleibt weiter mit dem Tabellenersten auf Tuchfühlung

Am 19.11.2017 musste die männliche C-Jugend der TSD gegen in der heimischen Weiherhofhalle gegen die HSG Walzbachtal antreten. Beide Mannschaften haben in der laufenden Meisterschaftsrunde erst zwei Punkte abgegeben. Ein Sieg der TSD war also von Nöten, um den Anschluss an den Tabellenführer sichern und die HSG mit zwei Punkten auf Abstand halten zu können. Entsprechend motiviert und konzentriert ging die Mannschaft in dieses Spitzenspiel.

Von Anfang an wurde den zahlreichen Zuschauern eine spannende Partie geboten, in der sich keine der Mannschaften einen Vorsprung herausspielen konnte. In der 12. Spielminute konnten die Gastgeber zwar mit 7:4 in Führung gehen, danach gelang es aber den Gästen mit fünf Toren in Folge mit 7:9 in Führung zu gehen. Dank dem Klasse Rückhalt im Tor der TSD, Josias Boschmann, schafften es die Durlacher die Führung zurückzugewinnen und konnten mit einer knappen Führung von 15:14 in die Halbzeit gehen.

In der zweiten Spielhälfte ging der Krimi weiter und war an Spannung nicht zu überbieten. Wie in der ersten Halbzeit konnte sich keine der Mannschaften einen entscheidenden Vorsprung herausspielen. In der 38 Spielminute schafften es die Durlacher dann doch den Vorsprung auf vier Tore zum 23:19 zu erhöhen. Jedoch gelang es der HSG den Spielstand fünf Minuten später wieder zum 23:23 zu egalisieren. In der Endphase war das Spiel an Spannung nicht zu überbieten. In der 47. Minute konnten die Gäste erneut zum 26:26 ausgleichen. Die letzten Minuten ließ die TSD kein Tor mehr von Walzbachtal zu, konnte aber selbst noch zweimal erfolgreich abschließen und gewann diesen Handballkrimi nach 50 Spielminuten mit 28:26.

Am kommenden Samstag muss die männliche C-Jugend nun bei der TSG Pforzheim in der Berta-Benz-Halle um 13:30 Uhr antreten.

Für die TSD spielten: Josias Boschmann (TW), Dennis Knaus, Thore Zwifka (5), Denis Girschewski (3), Lukas Wiederhold (10), Lasse Sautter, Jerko Piplica (1), Julius Borrmann, Michel Bodenbach (3), Mick Böttcher (2), Alexander zu Dohna, Nick Duwe, Fabian Krahl (4/2)
Mannschaftsverantwortliche: Stefan Nischke und Marcus Beilner

Zurück