Kontakt

Sie haben eine Frage oder Anregung?

Tel. 0721 473071

Handball-Neuigkeiten

Handball Damen: TSD - SG Pforzheim/Eutingen 21:17 (10:7)

Starke Abwehr führte zum Sieg

Handballdamen 2021/22

Der erste große Heimspieltag für die Turnerschaft Durlach war gekommen. Für die Damen der TSD ging es gegen einen schlecht einzuschätzenden Gegner aus Pforzheim. Die Weiherhof Halle war gefüllt und die Stimmung gut.

Die Gegnerinnen aus Pforzheim kamen besser ins Spiel und führten schnell mit 1:3. Mit den Zuschauern im Nacken und mehreren vergebenen Chancen der Gäste ging man in der 18. Minute mit 6:5 in Führung. Diese Führung behielt man bis zur Halbzeitpause bei (10:8).
Leider verschliefen die Gastgeberinnen den Start der 2. Halbzeit komplett, sodass die SG Pforzheim/Eutingen in der 40. Minute mit 11:12 in Führung gingen. Eine taktisch gewählt Auszeit des Trainergespanns sollte die TSD-Damen wieder wecken und zurück auf Erfolgskurs bringen. Die Auszeit erzielte die gewünschte Wirkung. Die Damen der TSD fanden in ihren Rhythmus wieder und legten innerhalb von 7 Minuten einen 6:0 lauf hin (17:12). Diesen Vorsprung hielten sie bis zur letzten Sekunde und man siegte verdient mit 21:17. Ein besonderer Dank gilt den Zuschauern, die die Mannschaft zu jeder Sekunde lautstark unterstützt und gepusht haben.

Es spielten: Julia Bierbaums (Tor), Swantje Kreis (1), Jule Miltner, Meike Mutter (3), Lena Ullrich (5), Melissa Weitensfelder (2), Pia Fischbach (1), Jana Riedlin, Tamara Martin (6), Julia Rieber (2), Giulia Krais (1)

Zurück