Kontakt

Sie haben eine Frage oder Anregung?

Tel. 0721 473071

Handball-Neuigkeiten

Handball wB-Jugend: HG Oftersheim/Schwetzingen - TSD 17:12 (9:8)

wB-Jugend Saison 2019/20

JSG Taubertal - TSD  19:20

Am Tag der Deutschen Einheit musste sich die weibliche B-Jugend auf den langen Weg nach Taubertal machen. Fester Vorsatz war es, die ersten Punkte einzufahren. Dies gelang verdient, wenn auch glücklich, mit 20:19. Anfangs war das Spiel sehr ausgeglichen, doch dann zogen die Gastgeber auf 9:4 davon, so dass Durlach eine Auszeit nehmen musste. Diese fruchtete, man kam auf 9:7 ran und konnte diesen Zwei-Tore-Abstand bis zur Pause halten. Hätte man die vielen freien Torchancen besser genutzt, wäre man zu diesem Zeitpunkt schon in Führung gelegen.

Auch in der zweiten Halbzeit setzte sich das Spiel ähnlich ausgeglichen fort, wobei wiederum die Chancenauswertung es verhinderte, dass man schon früher davon zog. So ging man erst spät in Führung und musste die letzten 2 Minuten in Unterzahl überstehen, um den Erfolg nach Hause zu bringen. Dank ausgezeichneter Moral gelang dies und die ersten Punkte waren in trockenen Tüchern.

HSG Oftersheim-Schwetzingen - TSD  17:12

Am Sonntag, den 6.10., folgte dann gleich das nächste Auswärtsspiel bei der HSG Oftersheim-Schwetzingen. Die Mädels begannen hoch konzentriert und führten nach 14 Minuten mit 6:1. Die Gelegenheit wurde dann zum Wechseln genutzt, worauf ein klarer Bruch ins Spiel kam. Der Gastgeber konnte schnell ausgleichen und sogar in Führung gehen und den Durlacherinnen fielen immer seltener geeignete Lösungen ein, um die Abwehr des Gegners vor Probleme zu stellen.

Auch in der zweiten Halbzeit war man im Angriff zu wenig beweglich und entwickelte zu wenig Durchschlagskraft. Zudem wurden wieder einige gute Chancen vergeben. So verlor man ein Spiel letztlich mit 17:12, dass man durchaus hätte erfolgreich gestalten können.

Ausblick

Am kommenden Samstag will man gegen die JSG Rot-Malsch diese Scharte möglichst gleich wieder auswetzen. Die Mädels freuen sich auf Unterstützung von den Rängen in der heimischen Weiherhalle. Anpfiff ist um 14:15 Uhr.

Zurück