Kontakt

Sie haben eine Frage oder Anregung?

Tel. 0721 473071

Judo-Neuigkeiten

Große Ereignisse bei den Mattenfegern

Die Mattenfeger sind im April 2019 der Budo-Kampfsport-Vereinigung e.V. (BKV) beigetreten und nun offizielles Mitglied.

Die Entscheidung hierzu fiel nach einem sportlichen Kennenlern-Lehrgang im März zu dem wir von Dagmar Schulmeister eingeladen wurden. Nun stand schon das nächste große Event an:

Die „Internationale Deutsche Meisterschaft 2019“ (IDM) der BKV

9 unserer Judoka haben sich zur IDM angemeldet und liefen am 18. Mai 2019 mit vielen anderen – von weiß-gelben bis schwarzen und ebenso rot-weißen – Gürtelträgern in die Sporthalle des TV Friedrichstal ein.

Die Oberbürgermeisterin von Stutensee, Petra Becker, und der Vorsitzende des TV Friedrichstal, Christian Steiner, zeigten sich begeistert, dass auch wieder Menschen mit Handicap hier antreten. Sie, aber auch „unser“ Manfred Schramm, ließen es sich nicht nehmen und richteten selbstverständlich auch ein paar Grußworte an alle Teilnehmer und wünschten verletzungsfreie Kämpfe.

Spannende und unterschiedliche Wettkämpfe standen bevor wie z.B. die Gürtel-Kata, Selbstverteidigung und Waffen-Kata die allesamt von Großmeistern und Kampfrichtern bewertet wurden. Zuvor gaben die Vorsitzenden der BKV, Dagmar Schulmeister und Ralph Rösler, eine weltmeisterliche Judo-Jiu Jitsu-Kata zum Besten.

Der letzte Wettstreit war dann das sogenannte „Rumble“ = Gürtelziehen. Hier mussten sich zwei Gegner gegenseitig angebrachte Gürtelstücke klauen.

Unsere Judoka Jenny, Laura, Rene, Marcel, Jens, Martin, Sandro, Fabian, Birk und Jens haben im Vorfeld mittwochs tüchtig beim TV-Friedrichstal mit Dagmar und ihren Helfern, samstags in Durlach mit Jochen und Manni trainiert und konnten dadurch auch tolle Erfolge erzielen. Jede Menge Bronze- und Silbermedaillen und Pokale für die ersten Plätze, sowie Urkunden für alle, zauberten ihnen ein breites Lachen ins Gesicht.

Dank der vielen Kuchenspenden mussten weder die Athleten noch die Zuschauer Hunger leiden. Hier auch ein großer Dank an alle Helfer – ohne sie wäre so eine Veranstaltung nicht möglich.

Alles in allem war es eine sehr gelungene Veranstaltung, ein langer, aber toller und erfolgreicher Tag und so mancher „Krieger“ fiel abends todmüde ins Bett. Danke BKV, danke TV Friedrichstal, danke ihr Mattenfeger.

Wir freuen uns schon auf 2020!

Ch. Fischer

Zurück